Kursgebiet

Unsere Wahl – das Skigebiet mit dem Liftverbund Feldberg


Größtes Skigebiet nördlich der Alpen

Das Gebiet Feldberg im Schwarzwald lockt nicht grundlos auch viele Schneesportler von weit her, denn es ist das größte Skigebiet nördlich der Alpen. Der Liftverbund Feldberg ist mit 31 Liftanlagen und 55 Pistenkilometer der größte Verbund und durch die Höhe der mit Abstand schneesicherste.

Die Ski- und Snowboardschule Sulz setzt seit vielen Jahren auf die guten und sicheren Schneeverhältnisse, welche noch nie ein Absagen der Kurse nötig gemacht haben. Außerdem ist es uns ein Anliegen, für alle Alters- und Könnensniveaus passende Abfahrten zu finden.


Wer FIS-Abfahrt meistert, braucht die Alpen nicht mehr zu scheuen

Der Feldberg bietet Abfahrten in allen Schwierigkeitsstufen, von den Anfängen im fast Ebenen bis zur FIS-Weltcupstrecke. Gerade die steileren Abfahrten für fortgeschrittenere FahrerInnen fehlen in anderen Skigebieten des Schwarzwaldes meist. Und wer erstmal das Fahler Loch oder die FIS-Abfahrt gemeistert hat, der braucht die Alpen nicht mehr zu scheuen.

Da ein besonderer Augenmerk der Skischule auf den Kindern liegt, nutzen wir seit Jahren den sehr gut ausgestatteten Geländekindergarten am Seebuck. Zauberteppich, Tunnel, Tore – hier finden die Kleinen, was das Miniskifahrerherz begehrt.


Der Snowpark Feldberg bietet besonders Snowboardern und Freeskiern alle Möglichkeiten

Der Snowpark Feldberg bietet besonders Snowboardern und Freeskiern die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen und/oder zu verbessern. Aber auch die Kleineren fahren gerne mal über Wellen oder üben ein erstes „grinden“ über die ein oder andere Stange.


Einkehrschwung zur Mittagspause oder zum Ausklang möglich

Und wer in der Mittagspause mehr als ein Vesperbrot möchte, findet in der Gastronomie am Feldberg zahlreiche Möglichkeiten zum „Einkehrschwung“ – oder auch einfach mal zum Ausklang eines tollen Skitages.